Für unsere Schwimmer-Köpfe haben wir zwei Varianten einer Brunnenanlage mit Wasserspiel entwickelt.
Eine, die direkt auf den Boden platziert werden kann und eine andere, die auf einem, bereits bestehenden Sockel, Podest, etc. zum stehen kommt.

Die Anlage wird, ausgehend von unseren Entwürfen, für die jeweilige Situation des Standortes und die gewünschte Größe, individuell angeboten. Bei Interesse kontaktieren Sie uns hierfür.

Brunnen mit Wasserspiel und Schwimmern für Garten Hof oder Terrasse
Brunnen mit Wasserspiel und Schwimmern für Garten Hof oder Terrasse

Variante 1



A. Wasserbecken aus Sandstein
B. bunte Kieselsteine
C. Metallrost mit seitlichen Öffnungen für Reinigung, Wartung etc.
D. Wasserreservoir mit Metallverkleidung
E. elektrische Leitung der Wasserpumpe

Variante 1 der Brunnenanlagen eignet sich für das Aufstellen auf Podesten, Mauern etc. Das Wasserreservoir ist mit einer Metallverkleidung verblendet. Der Rost und die Kieselsteine sacken leicht in die Metallverkleidung, sodass sie eine äußere Begrenzung finden. Darauf steht das Wasserbecken aus Sandstein. Die Schwimmer stehen im Becken unter einem Wasserpilz. Auch hier läuft das Wasser über die äußeren Ränder des Beckens zurück in das Wasserreservoir.

Variante 2



A. Wasserbecken aus Sandstein
B. Sockel aus stabilem Stahl
C. bunte Kieselsteine
D. Wasserreservoir mit Metallrost
E. elektrische Leitung der Wasserpumpe

Variante 2 des Brunnens mit Wasserspiel kann direkt auf dem Boden in Garten, Hof, oder Terrasse platziert werden und erhält durch einen Metallsockel eine passende Höhe. Das Wasserreservoir mit dem Metallrost sinkt in den Boden, darauf kommt der Sockel zum Stehen, worauf das Wasserbecken mit den Schwimmern steht. Das Wasser aus der Fontäne wird so lange im Wasserbecken gesammelt, bis es über sie äußeren Ränder tritt und zurück ins Wasserreservoir fließt.